HeaderHerne
StartseiteÜberSpieleStadien
LandkartenTrophäenVerweiseImpressum

ÜBER

Groundhopping - Schalke - Randsportarten

 
Ich spiele seit meinem fünften Lebensjahr Fußball und verfolge ebenso lange mit wechseln-dem Interesse nahezu alles, was sich im Orbit der „schönsten (Neben-)Sache der Welt“ so tut. Trotzdem probierte ich mich in Stunden der Langeweile auch an anderen Ballsportarten, den sogenannten „Randsportarten“ aus. Wir bauten als Kinder eigene Eishockeyschläger und schlitterten über vereiste Pfützen, zertrümmerten billige ebay-Holz-Baseballschläger bei versuchten Home Runs, überzeugten den Sportlehrer von der Notwendigkeit einer Football-Einheit im Unterricht und trugen viel zu weite Shorts um wie LeBron zu sein. Wenn auch das aktive Erlebnis abnimmt, bleibe ich doch interessiert bis fanatisch und durfte auch neben dem Fußball echte Highlights live erleben.
 

Ich stamme aus einer Basketballstadt. Die Korbjäger von Lok Bernau sind seit jeher das Aushängeschild meiner Heimatstadt und spielen derzeit in der 2. Bundesliga Pro B. Somit wurde dem Basketball auch im Schulsport eine große Rolle eingeräumt. Als Ballsportler kannte man glücklicherweise die Abläufe und konnte sich auch im Dribbeln, Schießen und Korblegen sehr gute Noten sichern. Wurde uns auf dem Bolzplatz langweilig wurde mehr oder weniger kompetitiv der Basketballkorb angesteuert. Als Zuschauer gibt es natürlich kaum einen aufregenderen Sport. Nirgends gibt es so viele Treffer und somit so viel Grund zum Jubeln. Mein erster Besuch einer NBA-Partie 2015 in Houston öffnete mir die Augen, wie spektakulär und irre die amerikanische Liga im Vergleich zur zweitklassigen BBL ist.

Lieblingsteams: Boston Celtics, Schalke 04, Lok Bernau

 
Cleveland USA Quicken Loans Arena 20.562 Cleveland Cavaliers
Boston USA TD Garden 18.624 Boston Celtics
Houston USA Toyota Center 18.023 Houston Rockets
Berlin Deutschland Mercedes-Benz-Arena 14.500 Alba Berlin
Berlin Deutschland Max-Schmeling-Halle 11.900 Alba Berlin
Malaga Palacio Municipal de los Deportes Carpena 11.300 Club Baloncesto Maaga
Thessaloniki flag_greece PAOK Sports Arena 8.500 PAOK
Frankfurt/Main Deutschland Fraport Arena 5.000 Frankfurt Skyliners
Antibes Frankreich Azur Arena 5.000 Antibes Sharks
Vechta Deutschland Rasta-Dome 3.140 Rasta Vechta
Oberhausen Deutschland Willy-Jürissen-Halle 1.500 Schalke 04
Bochum Deutschland Rundsporthalle 1.000 VfL Astrostars
Gelsenkirchen Deutschland Halle an der Mühlbachstraße 1.000 Schalke 04
 
Eishockey ist der Sport, der dem Fußball stimmungstechnisch am ähnlichsten ist. Es gibt in Deutschland eine ultraorientierte Fankultur und somit kreative Gesänge und Choreos. Meine ersten Gehversuche am Eis machte ich dank Chrissi zu Wellblechpalast-Zeiten bei den Eis-bären Berlin. Nach mehreren Spielen als VIP im Welli ebbte das Interesse ab und die Ge-schichte der Eisbären machte mir weitergehende Sympathien für den Club unmöglich. Trotz-dem wurden Mariano und ich sogar Zeugen der 2012er-Meisterschaft im entscheidenden Spiel gegen Mannheim. Fabian machte mich zum Huskies-Fan, sodass ich nun wieder ein Team habe, zu dem ich halten kann. Mein bisheriges Highlight war jedoch zweifelsfrei meine ruppige und ereignisreiche NHL-Premiere mit den Bruins und den Oilers im TD Garden.

Lieblingsteams: Boston Bruins, Kassel Huskies
 
Boston USA TD Garden 17.565 Boston Bruins
Berlin Deutschland Mercedes-Benz-Arena 14.200 Eisbären Berlin
Düsseldorf Deutschland ISS Dome 13.400 Düsseldorfer EG
Krefeld Deutschland Königpalast 8.029 Krefeld Pinguine
Frankfurt/Main Deutschland Eissporthalle 6.990 Löwen Frankfurt
Berlin Deutschland Wellblechhalle 4.695 Eisbären Berlin
Bad Nauheim Deutschland Colonel-Knight-Stadion 4.500 EC Bad Nauheim
Neuwied Deutschland Icehouse 2.100 EHC Neuwied
 
American Football ist der Ballsport, der mich wohl am meisten fasziniert. Mit seinem komple-xen Regelwerk, dem Zug-um-Zug-Charakter sowie der oft versprochenen, aber hier wirklich stattfindenden „Spannung bis zur letzten Sekunde“, zieht mich Football immer wieder in sei-nen Bann. Mittlerweile bin ich mit dieser Leidenschaft nicht alleine. Als ich als Teenager mit unserem Fanclub-„Thunderholics“ über mehrere Jahre nahezu jedes Heimspiel und einige Auswärtsspiele der Berlin Thunder besuchte, war American Football in Deutschland höchs-tens eine Randnotiz. Dementsprechend still wurden die NFL Europe und somit auch meine Thunder abgesägt. Nach einer kurzen Trauerphase verlagerte ich meine Leidenschaft kom-plett auf die Patriots und durfte NFL-Spiele in London und den USA live erleben.

Lieblingsteams: New England Patriots, Berlin Thunder (†)
 
London England Twickenham Stadium 82.000 NFL London
Berlin Deutschland Olympiastadion 74.649 Berlin Thunder
Cleveland USA FirstEnergy Stadium 67.407 Cleveland Browns
Foxborough USA Gilette Stadium 65.878 New England Patriots
Hamburg Deutschland Volksparkstadion 57.000 Hamburg Sea Devils
Berlin Deutschland Friedrich-Ludwig-Jahn Sportpark 19.708 Berlin Thunder
Frankfurt/Main Deutschland PSD Bank Arena 12.542 Frankfurt Universe
 
Der einzige große US-Sport, der in Deutschland nie so richtig Fuß fassen konnte ist Baseball. Obwohl so gut wie jeder halbwegs bewegungsaffine Schüler im Sportunterricht dem Brennball-Spiel entgegenfieberte, fristet das Original hierzulande noch immer ein Schatten-dasein. Meine Familie leistete da schnell Missionarsarbeit und nahm mich in die „Red Sox Nation“ auf. Mich fasziniert die teils tragische, aber immer von unglaublicher Leidenschaft geprägte Geschichte der roten Socken mehr, als der teils wahrliche langwierige Sport. Ich habe das Schlagballspiel mittlerweile zwar ganz gut verstanden, gucke meinen Onkel jedoch immer wieder fragend an, wenn er probiert mir die Feinheiten zu erklären. Ich bleibe natürlich am (Korkkern-)Ball.

Lieblingsteam: Boston Red Sox
 
Boston USA Fenway Park 37.731 Boston Red Sox
Saint Petersburg USA Tropicana Field 36.048 Tampa Bay Rays